VITA

"DIE KUNST IST EINE VERMITTLERIN DES UNAUSSPRECHLICHEN"

Johann Wolfgang von Goethe 

Künstlerische Ausbildung 

1999 Beginn der Ölmalerei bei Elizabeth Wojciak, Geldhausen.

2010 Beginn der Ausbildung 'Praktizierender Bildender Künstler, Kategorie Freie Malerei' bei Heidi Schrickel & Horst Benz, Kunstschule Akkrea, Ober-Ramstadt, gefolgt von einem Aufbau- und Intensivstudium bei Mathias Kroth und Dagmar Wassong an der Europäischen Kunstakademie Trier. Hauptstudium für Malerei bei Markus Tepe, ebenfalls an der Europäischen Kunstakademie, Trier. Anschließend Freie Malerie / figürliches Zeichnen, Städelschule Frankfurt, bei Fides Becker. 

Seit 2016 ständige Fort- und Weiterbildung, (Meister)Kurse an der Akademie für zeitgenössische Kunst, Höri am Bodensee bei diversen Dozent/Innen.

Seit 2020 eigenes Industrieatelier in der WACKERFABRIK Mühltal 

                 

Seit 2016 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler, BBK-Darmstadt (Vorstandsmitglied von 2017 - 2019, bis heute Mitarbeit im erweiterten Vorstand)